traditionelles Oktoberfest

15.09. – 03.10.2017

= Menu
Gasthof Schmitt Neuhof Historie

Historie

1860 – Fridolin Möller gründet den Gasthof

Der Gasthof wurde im Jahr 1860 von Fridolin Möller gegründet. In der Gründungsphase wurden die Gäste des Gasthofes in einer einfachen Gastwirtschaft bewirtet. Wer übernachten wollte, konnte sich eines der drei Gästezimmer buchen. Neben dem Gasthof betrieb Fridolin Möller seine Landwirtschaft mit eigener Metzgerei.

Seit 1860 unter dem Hausname „Gasse“ bekannt

In Neuhof und über die Landesgrenzen hinaus ist der GASTHOF SCHMITT auch unter seinem Hausnamen „Gasse“ bekannt. Der Geschichte nach entstand der Name „Gasse“ ebenfalls 1860, als Fridolin Möller den Gasthof einem Herrn Gass abkaufte.

1907 wurde der „Gasse-Tanzsaal“ fertiggestellt

1907 wurde der Gasthof mit dem „Gasse-Tanzsaal“ erweitert. Nur vier Jahre nach der Fertigstellung übernahmen Emil und Minna Möller 1911 die Bewirtung des Familienbetriebes, bevor 1951 Erwin und Agnes Schmitt das Gasthaus „Gasse“ in dritter Generation weiter führten.

Bis 1960 wurden im Gasthaus die Schulspeisung ausgegeben

Da die Schule in Neuhof gegenüber des Gasthofes lag wurde bis 1960 in den Gasträumen die Schul- speisung ausgegeben. Zu dem Gasthaus gehörte zusätzlich ein kleines Lebensmittelgeschäft mit eigener Speiseherstellung. Im Zuge der Modernisierung wurde im Jahr 1983 das komplette Gasthaus abgerissen und innerhalb von vier Monaten neu aufgebaut.

Seit 1991 wird der Gasthof in vierter Generation geführt

Im Jahr 1991 übergaben Erwin und Agnes Schmitt den traditionsreichen Familienbetrieb an Martina und Eberhard Schmitt. Eberhard Schmitt ist Küchenmeister und der jüngste Sohn von Erwin und Agnes Schmitt. So wird das Gasthaus „Gasse“ mittlerweile in der vierten Generation erfolgreich geführt. Im gleichen Jahr wurde mit dem Neubau des großen Feiersaales und den Gästezimmern begonnen.

Renovierungen und Umbauten des Gasthauses

Seit der Gründung 1860 wurde an dem Gasthaus viel renoviert und umgebaut. Das war notwendig, um immer den aktuellsten Standards gerecht zu werden und vor allem unseren Gästen einen unver- gesslichen Aufenthalt zu bieten. So wurde der Gasthof 1997 mit einem Tagungsraum und weiteren Gästezimmern erweitert. Im Jahr 2002 wurde dann die nebenliegende Arztpraxis in weitere gemütliche Gästezimmer umgebaut. Unser wunderschöner Biergarten wurde 2014 erweitert. Er liegt direkt neben dem Haus und lädt bei schönem Wetter zum Verweilen ein.